Day of Silence – HPG

Die Aktion „Day of Silence“ wurde am Freitag, den 15.04.2016 von SchülerInnen des Hans-Purrmann-Gymnasium in der Otto-Mayer-Straße 2 durchgeführt und ist ein Aktionstag, der an Schulen und Unis Aufmerksamkeit schaffen soll für die Belange von LGBT (Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender), die immer noch Witzeleien, Beleidigungen und tätliche Übergriffe ausgesetzt sind. Durch das Schweigen der Teilnehmenden wird auf das Schweigen der Gesellschaft gegenüber Diskriminierung aufmerksam gemacht. Denn mit dem Schweigen fängt oftmals Diskriminierung an.