Aktionstage – DITIB Moschee Speyer

Die DITIB Fatih Moschee Speyer e.V. lud am Freitag, den 18.03.2016 ab 12:30 Uhr in der Brunckstraße 16 zum Programm: Speisen für Waisen, Sachspendenaktion für Flüchtlinge, Freitagsgebet und Moscheeführung ein, ein Projekt anlässlich der „Internationalen Woche gegen Rassismus“ im Rahmen des Projektes „Speyer ohne Rassismus - Speyer mit Courage“.

Dazu verdeutlichten sie: „Schützt euch vor dem Feuer der Hölle, selbst wenn es nur eine halbe Dattel ist, die ihr abgebt. Und wer selbst diese nicht hat, der soll sich schützen, indem er Worte des Wohlwollens spricht.” heißt es in dem Hadith Buchârî, Zakat, 10.

Das Helfen ist ein Gottesdienst im Islam, sowie in allen anderen Religionen auch, mit dem Ziel ein harmonisches Miteinander und Gerechtigkeit in der Gesellschaft zu fördern. Um diese Werte des Teilens zu vermitteln, wurde am 18.03.2016 zu einer Spendenaktion für die Flüchtlinge in Speyer aufgerufen. Vom 14.-18.März wurden in der Moschee Klamotten-, Kleidungs- und Kinderutensilienspenden entgegengenommen. Das Programm begann mit einem Freitagsgebet in Anwesenheit der Bürgermeisterin Frau Monika Kabs, gefolgt von einer Moscheeführung, einem kulinarischen „Speisen für Waisen“ Angebot und einer Sachspendenaktion.“

(Quelle, 20/11/16: https://www.facebook.com/events/225893631089212/)